Home / Forum / Recht & Unrecht / Überstunden nach Kündigung auszahlen

Überstunden nach Kündigung auszahlen

19. Juli 2012 um 13:54

hey! Also ich hab meine ausbildung zur zahnmedizinischen FA angefangen wurde aber gekündigt. bin seit april da und habe über 70überstunden. eigentlich sollten die stunden in freie tage geteilt werden, ja ist nur nie passiert. Meine Chefin m,üsste die doch dann mir auszahlen oder? Wie stell ich das an? Denn die ist ziemlich hinterlistig...

Mehr lesen

23. Juli 2012 um 7:23

Gehen ...
... Sie zu einem Anwalt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 0:21
In Antwort auf lucius_12237905

Gehen ...
... Sie zu einem Anwalt.

Anwalt?
Und wie soll ich mir den leisten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 7:25
In Antwort auf joelseine

Anwalt?
Und wie soll ich mir den leisten?

Ein ...
... Beratungsgespräch kostet um die 50,-. Das sollten Sie schon investieren, um eine rechtssichere Auskunft zu erhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2012 um 11:07
In Antwort auf lucius_12237905

Ein ...
... Beratungsgespräch kostet um die 50,-. Das sollten Sie schon investieren, um eine rechtssichere Auskunft zu erhalten.

Ein Beratungsgespräch
kostet nicht nur 50 Euro.
Normal ist die gesetzliche Vorgabe von entweder 190,00 Euro pluss MwSt. oder nach der Gebührenverordnung.

So billig mit 50 Euro kommt sie nur weg, wenn die Beratungshilfe beantragt und diese bewilligt bekommt.

Und ja, ich bin vom Fach - deswegen kann ich das so genau sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook