Home / Forum / Recht & Unrecht / Umgang mit Fotos von andern Personen / Risiken

Umgang mit Fotos von andern Personen / Risiken

15. Juli 2017 um 11:13

An einem der sehr heissen Juniwochenenden fuhren wir mit dem Fahrrad als ganze Bande an den alten Rhein, tranken Sekt und planschten im Wasser rum. Haben viel gelacht und einen lustigen Nachmittag verbracht. Einer machte Fotos, wobei einige Mädels auch oben ohne waren und zwei auch zeitweise ganz nackt. Das Problem ist nun, dass er alle Bilder auf flickr geladen hat und man könne die dort anschauen. Nun kenne ich flickr nicht richtig, aber da haben ja alle Leute Zugang, auch nicht Registrierte. Natürlich hat er das Copyright, aber ist das nicht etwas riskant, dass besonders die oben ohne- und Nacktbilder in falsche Hände geraten könnten und dann sich verbreiten, möglicherweise auch auf Erwachsenenseiten oder in Magazinen? Gibt es überhaupt Möglichkeiten, die Risiken zu minimieren, damit sich die Bilder nicht noch weiter verbreiten?

Mehr lesen

15. Juli 2017 um 16:10

Das ist nicht so gut, was da abging. Man sollte immer unter Kontrolle haben, was mit eigenen Nacktbildern alles so geschieht. Ich schicke sie nur meinem Freund, weil ich weiss, dass er Freude daran hat und dass er weiss, wie damit umzugehen ist. Oben ohne Bilder ist ja egal. Da habe ich kein Problem. Aber nachträglich Risiken in den Griff bekommen, dürfte im von dir beschriebenen Fall kaum möglich sein. Jeden Fall wüsste ich nicht, wie das ginge.
Da beibt nur die Hoffnung. Warst du auch eine der Nackten? Und ward ihr einfach nur so nackt oder auch Beine gespreizt und so?
LG 

Gefällt mir

18. Juli 2017 um 12:58

Also man darf keine Photos von Leuten ohne deren Einverständnis veröffentlichen (ich glaube, außer, wenn eine Person nur z.B. im Hintergrund drauf ist, weil sie z.B. gerade entlang gegangen ist, als das Photo gemacht wurde. Sonst könnte man ja überhaupt keine Bilder von Sehenswürdigkeiten veröffentlichen, weil da immer jemand im Hintergrund ist, aber die Leute kann man ja nicht mehr fragen). Vor allem keine so pikanten. Wissen die betroffenen Frauen Bescheid? Allerdings ist es auch ziemlich leichtsinnig, sich nackig in die Öffentlichkeit zu legen. Insbesondere heutzutage, wo jeder ein Handy dabei hat udn Photos machen kann. Da braucht man sich halt auch nicht wundern, wenn man sich nachher nackig im Internet wieder findet. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Elternunterhalt
Von: mondi29
neu
18. Juli 2017 um 9:36
Punkte in Flensburg
Von: sonya5001
neu
13. Juli 2017 um 11:12
Mutterschafts/Elterngeld
Von: baby200000
neu
12. Juli 2017 um 19:24
Beleidigung und anzeige
Von: cherry1219
neu
28. Juni 2017 um 21:56
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen