Home / Forum / Recht & Unrecht / Universum Inkasso - ich zahle mich dumm und dusslig und die Forderung wird nicht niedriger?!

Universum Inkasso - ich zahle mich dumm und dusslig und die Forderung wird nicht niedriger?!

2. Dezember 2014 um 22:04

Weil ich vor einigen Jahren unvorhergesehen arbeitslos wurde und ich wegen eines Fehlers des Amtes lange kein Geld bekam, wurde der Ratenkauf der Firma Quelle an Universum Inkasso weitergeleitet.
Ich bezahle denen nun seit 4 Jahren monatlich 40 Euro. Ich dachte, die Forderung sei nun bald abbezahlt und forderte eine Übersicht an. Und ich erschrak: Die Raten gingen ein, aber die Forderung wurde in 4 Jahren um keine 200 Euro niedriger, weil die Rate angeblich nur die Zinsen deckt... Die Forderung beträgt nun noch 2200 Euro. Kann das sein?
Ich kann keine höheren Raten bezahlen, es kann docg nicht sein, dass ich nun schon mehr als 1600 Euro bezahlt habe und die Forderung nur 200 Euro niedriger geworden ist. Da zahle ich ja noch ewig und bekomme den Schufa - eintrag nie los. Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

3. Dezember 2014 um 12:57

Finanzierungsplan anfordern
bei einer Zinsrate von 20% ist das realistsich, was Du schreibst. Fordere von denen an, wie die sich die Finzierung vorstellen bzw. frage bei einer Bank nach einen Kleinkredit, mit besseren Zinsen, um diesen Wucher abzulösen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2014 um 9:57

Wäre evtl. mal sinnvoll
bevor man die nächsten Schulden macht (ein Anwalt arbeitet nicht umsonst) seinen eigenen Vertrag zu lesen. Das ist bei einem Kredit nicht schwierig. Evtl. sind die Zinsen ja gar nicht so hoch? War nur ein Tipp von mir. Aber da ich keine Glaskugel habe, konnte ich nur beispielhaft erläutern, woran es liegen KÖNNTE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 10:02

Es geht nicht ums rauskommen
es geht erstmal darum zu VERSTEHEN, was man da abgeschlossen hat. DAZU kann man zuerst den Vertrag lesen. DAS ist definitiv kostenfrei. Wenn man DANN den Eindruck hat, man wurde über den Tisch gezogen, DANN kann man zu einem Anwalt gehen. Warum muss man denn immer den 2. Schritt vor dem ersten tun? Den Vertrag muss man für den Anwalt auch raussuchen. Was scheint oder nicht, können wir nicht beurteilen. Aber da sich der TE nicht meldet, scheint es nicht so dringlich zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Übernimmt eine Rechtsschutzversicherung auch....
Von: schmuse1
neu
14. Dezember 2014 um 19:55
Geld in der elternzeit
Von: ikena_11984111
neu
11. Dezember 2014 um 16:29
Heirat zwischen deutschem und Serbin mit Duldung in Deutschland
Von: nyssa_12849323
neu
11. Dezember 2014 um 0:49
Diskussionen dieses Nutzers
Umzug- was darf unser Vermieter alles von der Kaution abziehen?
Von: zuckschneck81
neu
18. Juni 2016 um 16:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram