Home / Forum / Recht & Unrecht / UNTERHALT - Wie läuft das?

UNTERHALT - Wie läuft das?

8. Oktober 2007 um 12:23 Letzte Antwort: 8. Oktober 2007 um 14:01

Hallo zusammen, es ist mir ein wenig unangenehm, aber ich bin wohl nicht die erste der soetwas passiert.
Also ich bin 27 und Schwanger, allerdings nicht von einem festen Freund sondern von einem onenightstand oder besser threenightstand. Das ganze war etwa vor 4 Monaten.

Nun dieser Typ war nicht aus Berlin und ich habe eine Handynummer aber sonst nichts. Nicht einmal einen Nachnamen. Ich habe ihn angerufen und gesagt, dass ich Schwanger bin, da hat er den Kontakt abgebrochen. Die Handynummer ging auf einmal auch nicht. Also der Typ ist über alle Berge.

1. Ich habe mich entschieden. Für das Kind. Ich kanns auch nicht erklären, aber ich will das hier garnicht diskutieren, es ist
eben so.

2. Ich weiß das ich nicht klug gehandelt habe, das haben mir auch schon alle Freunde gesagt....Also bitte nicht so sehr auf mich einhacken ich leide schon genug unter der Ungewissheit.

Hier sind meine Fragen:

1.
Wie kann ich an den Typen zwecks Unterhalt für das Kind herankommen. Die Handynummer kann ja wohl nicht vom Sozialamt sondern nur von der Polizei herausgefunden werden.

2.
Ich weiß, das der Typ nicht viel verdient.
Wohl eher brotloser Künster ist. Ich glaube er hat auch Schulden. Macht es da nicht eher Sinn darauf zu verzichten ihn als Vater zu benennen, wenn ich von ihm eh kein Unterhalt zu erwarten habe? Würde ich so nicht besser dastehen?



Mehr lesen

8. Oktober 2007 um 14:01

Unterhalt von der Kirchenmaus
Also ich würde den Typen schon beim Jugendamt angeben. Aber falls er irgendwie nicht gefunden wird, oder arm wie eine Kirchenmaus ist und nichts zahlen kann. Bekomme ich dann gar keinen Unterhalt?

Gefällt mir