Home / Forum / Recht & Unrecht / Unverheiratet und wir bekommen ein Baby

Unverheiratet und wir bekommen ein Baby

6. Juli 2007 um 15:05

Hallo Leute,

mien Name ist Ivonne und ich bim in der 19te Woche schwanger.
Ich und mein Freund wolle momentan nich Heiraten.
Irgendwann schon aber nicht wegen einem Kind.

Mich würde nur interessieren was wir vor und nach der Geburt beachten müssen damit wir auch richtig abgesichert sind und was wir alles für Behördengänge machen müssen.

Vielleicht ist jemand da der so eine Situation schon hatte und mir helfen kann.

Danke Ivonne

Mehr lesen

6. Juli 2007 um 18:51

Ich bin in der gleichen Situation
Während der Schwangerschaft haben wir beim Jugendamt die Vaterschaft anerkennen lassen und das gemeinsame Sorgerecht beantragt.
Aber wie die Ämter so sind, du musst dir rechtzeitig einen Termin holen, es dauert ewig, bis man den bekommt...zumindest war es hier so...

Die zwei Sachen sind wichtig! Dann musst du erst wieder nach der Geburt zum Standesamt, um die Geburtsurkunden für euer Kind zu beantragen. Da müsst ihr dann auf jeden Fall beide hin, samt euren eigenen Geburtsurkunden...

Ansonsten herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die restliche SS und Geburt!!

LG
Aennie

Gefällt mir

23. Juli 2007 um 10:17

Vaterschaftsanerkennung
Hallo,

lebe mit meinem Partner auch unverheiratet zusammen und bin in der 24 SSW. Deswegen würde ich unbedingt die Vaterschaftsanerkennung machen. Dies ist wichtig für:

- wenn der Vater stirbt, ist dadurch gesichert, dass das Kind Waisenrente bekommt
- zudem ist gesichert, dass Du nach Trennung Anspruch auf Unterhalt für Dich und Dein Kind hast
- Zudem habt Ihr dadurch keine Probleme im Krankenhaus, wenn Dein Kind geboren wurde. Da das Krankenhaus auch eine Ausfertigung von der Vaterschaftsanerkennung bekommt, kann der Vater das Kind auch alleine aus dem Schwesterzimmer holen und für die Anmeldung und Geburtsanzeige braucht Ihr das ja auch. Das Krankenhaus leitet dann die ganzen Unterlagen direkt an das Standesamt weiter und die fertigen dann direkt die Geburtsurkunde und Ihr müßt diese dann nachher nur noch abholen.

Also, ist dieses alles ein Großer Vorteil und man spart sich nachher die Rennerei nach der Geburt. Das ist ja alles eh stressig genug.

Alles Gute!!

Falls Du noch fragen hast, schreib mir einfach eine PN.

Wir haben einen Termin beim Standesamt gemacht (ging auch innerhalb von 3 Tagen) und

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Vater, "urlaub" für kind nehmen
Von: carrie019
neu
16. Juli 2007 um 9:15

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen