Home / Forum / Recht & Unrecht / Verklagen??

Verklagen??

7. Mai 2014 um 1:35

Hallo,

ich habe mal ne Frage: wir wohnen zu dritt in einer WG und einer zahlt die Miete nicht. Wir stehen alle in einem Mietvertrag, haben also keinen extra Vertrag gemacht. Was ist wenn der Vermieter uns verklagt, da der eine die Miete nicht zahlt? Alle müssen haften. Doch was ist wenn man regelmäßige Überweisungen nachweisen kann, dann kann man nicht zur Rechenschaft gezogen werden? Gebe es im Fall eine gerichtliche Regelung den Vermieter verklagen zu können, da er andere involviert die damit nichts zu tun haben? Gründe: existenzraub, kosten die man nicht tragen kann da man Student ist, man ist in Ausbildung und kann sich nicht verschulden nur weil jemand nicht zahlt. Gebe es die Möglichkeit auch wenn es hart auf hart kommt den Vermieter sowohl auch den anderen Mieter zu klagen?

Liebe Grüße

Ivonne

Mehr lesen

7. Mai 2014 um 13:55

Hä?
Irgendwie verstehe ich dein Posting nicht.
Richtig: Ihr müsst bezahlen, und Euch das geld vom dritten zurückholen. --> einklagen<--
Auch wenn ihr regelmäßig überweist, das ist nichts besonderes, sondern der Normalfall, warum sollten dann für Euch andere Bedingungen gelten?
Wieso wollt Ihren den Vermieter verklagen?!?!?!?!?!?!?
"...da er andere involviert die damit nichts zu tun haben? Gründe: existenzraub..."
das verstehe ich gar nicht
und der rest tut nichts zur Sache bzw. ändert nichts an der tatsache, dass ihr zaheln müsst und das Geld vom dritten Mieter einklagen müsst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
WBS beantragen - Hilfe Mehrbedarf
Von: monamaus89
neu
6. Mai 2014 um 20:26
Noch mehr Inspiration?
pinterest