Home / Forum / Recht & Unrecht / Verlängerung v. Verträgen automatisch um 1 Jahr? Gilt das? DRINGEND

Verlängerung v. Verträgen automatisch um 1 Jahr? Gilt das? DRINGEND

5. März 2006 um 9:45 Letzte Antwort: 5. März 2006 um 20:41

Hallo,


ich bin seit einem Jahr und 2 Monaten in einem Fitnesstudio. Zahle die Beiträge monatlich. Nun merke ich aber, daß ich es mit Hund (haben wir noch nicht so lang), Kind, Job und Haushalt nicht mehr schaffe. Nun wollte ich kündigen. Klar, daß ich von heut auf morgen nicht rauskomme ist mir schon klar. Aber die wollen mir erzählen, daß sich mein Vertrag am 5.1 automatisch um ein Jahr verlägert hat und ich also frühestens im September zum Januar 07(!!) kündigen könnte. Ich hätte gedacht, ich hätte mal was gelesen, daß solche Klauseln (selbst wenn sie im Vertrag drin stehen) unwirksam sind. Oder irre ich mich da? Wäre super, wenn mir da jemand rechtlich weiterhelfen könnte. Wie gesagt, viertel Jahr Kündigungsfrist ok, aber jetzt gleich noch ein Jahr "verpflichtet" is schon heftig. Hab mir auch schon überlegt den Trick mit "wegziehen" (natürlich nicht echt, aber ich denk ihr wißt was ich meine. Hätte genug Bekannte, in ner Stadt, die 140km weg ist, bei denen könnte ich mich ja anmelden) Aber ich wollte halt nicht gleich die linke Schiene fahren. Vielleicht könnt ihr mir da helfen?

Mehr lesen

5. März 2006 um 10:48

Grundsätzlich
haben wir hier in Deutschland Vertragsfreiheit.
Dazu kommt,daß Du,ja den Vertrag gelesen hast und wenn es ein Abo ist,daß sich automatisch um ein weiters Jahr verlängert bei Nichtkündigung,hast Du es unterschrieben und somit akzeptiert.

Gefällt mir
5. März 2006 um 20:41

Keine regelung
Also dass hab ich im Internet gefunden:

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass eine Vertragsverlängerung von sechs Monaten wirksam ist (Urteil XII ZR 193/95). Ob eine Verlängerung von 12 Monaten zulässig ist, ließen die Richter hingegen offen. Einige Gerichte haben hingegen eine stillschweigende Verlängerung um jeweils 12 Monate für unwirksam erklärt.

Gibt also keine genaue Regelung, aber vielleicht machen die ja andrere unrechte sachen, lies dein Vertrag noch mal durch:

Kündigungsfristen von mehr als drei Monaten sind unwirksam.

Und außerdem darf die Verlängerung nich länger als die Grundlaufzeit sein.

Gefällt mir