Home / Forum / Recht & Unrecht / Vermiestes Erbe

Vermiestes Erbe

16. April 2019 um 17:01 Letzte Antwort: 18. April 2019 um 0:38

Hallö ..

Meine Verlobte und ich mussten heute feststellen, Das  ihr Vater sie mit dem Erbe von ihrer Oma übern Tisch zog.

Da ihre Oma, was Bankgeschäfte betraf, wegen ihrem hohen Alter nicht mehr so sicher war, überlies Sie dies ihrem Sohn ( Vater meiner Verlobten ), der die Sparbücher für ihre  beiden Enkelkinder anlegte. Sparbuch ja ok..

Aber nun das eigendlich Problem, an der ganzen Sache .

Er lies sich Vorne im Sparbuch eintragen, Und meine Verlobte wurde nach Aussage ihres Onkels auf dem letzten Blatt in einem Dokumentenstempel, mit Name ,Geb. Datum, Anschrift eingetragen. Zu diesem Zeitpunkt wohnte Sie jedoch nicht in der Stadt , bei ihrer Familie.
Die Sparbücher landeten im Schliesfach ihrer Eltern, nachdem Ableben Ihrer Oma, wollte Sie nun dieses in ihren Besitz nehmen , jedoch verweigert ihr Vater die herrausgabe. Und die Bank sagt nun dass Sie nur Bevollmächtigte wäre, wobei Sie laut Testament, Nutznieser- und Eigentümerin ist.

Kann Uns wer da einen Rat geben was Wir am besten machen, bzw. unternehmen können .

  Danke schon mal im Vorraus.

Goofy1962

Mehr lesen

18. April 2019 um 0:38

Anwalt einschalten!

1 LikesGefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook