Home / Forum / Recht & Unrecht / Vermieter verschafft sich immer wieder Zugang zum Haus und Grundstück

Vermieter verschafft sich immer wieder Zugang zum Haus und Grundstück

12. August 2013 um 12:49

Hallo,

Wir wohnen jetzt seit November 2012 in unserer Wohnung in einem Zweiparteien Haus. Seitdem Einzug soll das Treppenhaus renoviert werden, da es schon ein wenig mitgenommen aussieht. Bis heute August 2013 ist jedoch nichts passiert.

Problem zwei ist das trotz der Klausel das der Eigentümer sich nur einmal im Jahr Zugang zu haus und Grundstück machen darf und das mit Ankündigung er ständig im haus und garten ist und/oder seine Schwester (die die Verwaltung übernommen hat). Trotz unserem Verweis auf den Mietvertrag interessiert dies nicht.

Ebenfalls werden wir nie über Maßnahmen oder arbeiten in und um das haus informiert. Was können wir tun?

Mehr lesen

12. August 2013 um 13:20

Haus
Also da ihr nicht das Haus, sondern nur eine Wohnung im Haus gemietet habt, darf der Vermieter das Haus natürlich betreten. Schon gar der Verwalter, sonst wäre seine Aufgabe nichtig, wenn e das Verwaltungsintern nicht betreten dürfte.
Wenn das Treppenhaus so schlimm ist, das ihr Euer Mietobjekt nicht mehr adäquat nutzen könnt, könnt ihr mit Fristsetzung die Instand Setzung verlangen, notfalls mit Mietminderung.
Welche Maßnahmen werden am Haus ohne Information durchgeführt? Wie oben beschrieben, das Haus gehört dem Vermieter, er muss Euch informieren, wenn für Euch Belästigungen oder Beschränkungen etc.auftreten.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ausziehen als Schüler
Von: chantalh13
neu
23. Juli 2013 um 21:46

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen