Home / Forum / Recht & Unrecht / Verursacherprinzip bitte um schnelle Hilfe

Verursacherprinzip bitte um schnelle Hilfe

19. März 2014 um 9:36

Hey !
Eine unserer Mieterin, Frau H., hatte vor 2 Jahren Schimmel in ihrer Wohnung angezeigt.
Wir also da hin mit einem Bausachverständigen (anerkannter Gutachter auch vor Gericht!!) Der sagt, das der Schimmel durch falsches Heiz-Lüftverhalten entstanden ist. schriftliches Gutachten existiert auch.
Nun hat Frau H. - mit 1 Jahr nix - wieder Schimmel angezeigt.
Diesmal hab ich ihr vorab geschrieben, daß ich wieder mit einem Gutachter kommen werde und sollte sich herausstellen, daß der Schimmel NICHT durch das Mauerwerk verursacht wurde, sondern sie wieder falsch lüftet/heizt, hat sie - nach dem Verursacherprinzip - alle Kosten selbst zu tragen. Also nicht nur die fachmännische Beseitigung des Schimmels, sondern auch die Kosten für den Gutachter + das Gutachten.
Das kann ich ihr doch übertragen, oder nicht ??
Sie weigert sich nämlich (schriftlich) die Kosten für den Gutachter zu übernehmen.

Bitte sagt mir, ob ich was Falsches geschrieben habe oder ob mein Vorgehen so gesetzl. richtig ist ?!?

Der Termin für die Besichtigung "ihres" Schimmels ist morgen !

grüßlings
pediptasch

Mehr lesen

20. März 2014 um 15:53

2006
sind komplett neue Fenster (Kunststoff) eingebaut worden. Vorher waren Holzfenster drinnen und da haben die Mieter immer gejammert, das es zieht.
Die Schimmelprobleme haben wir tatsächlich auch erst, seit dem Einbau der neuen Fenster.

Gefällt mir

21. März 2014 um 18:11

Es
war ein totales Desaster !!!

Denn noch 3 andere Mieter waren bei der Besichtigung dabei (die auch alle Schimmelbefall haben) und alle sagen, sie lüften/heizen richtig !!

(Insgesamt ist es ein 6-Familienhaus und 2 Mieter, die auf unterschiedl. Etagen wohnen, haben KEINEN Schimmel !!!)

Sie haben sogar das Wissen des Gutachters in Frage gestellt, bezw. ihn selbst. Da hat er sich ganz schön verarscht gefühlt und ich hab mich fremd geschämt
Das war ein reiner Kindergartennein.. Kindergartenkinder benehmen sich sicher vorbildlicher als unsere Mieterschaft !!!
Naja, wir haben ein paar Tipps bekommen und werden demnächst ein paar Modernisierungsmaßnahmen einleiten.
Mir wurde gesagt, wenn ich die fristgerecht ankündige, kann ich die %tual auch auf die Miete umlegen.
Mal sehen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ab wann zahlt meine Arbeitgeber meine Krankenversicherung?
Von: tattooedhellcat
neu
13. März 2014 um 14:08

Diskussionen dieses Nutzers

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen