Home / Forum / Recht & Unrecht / Vor 4 Jahren nach Bayern gezogen, Verwandtschaft 500 km weit weg. Wie heiraten??????

Vor 4 Jahren nach Bayern gezogen, Verwandtschaft 500 km weit weg. Wie heiraten??????

10. Juli 2010 um 21:00

das Problem steht eigentlich schon oben beschrieben. Mein Verlobter und ich sind seit 4 Jahren in Bayern, haben hier ein paar Freunde. Die Verwandtschaft wohnt in Niedersachsen.
Nun wollen wir noch dieses Jahr heiraten und eine kleine Feier machen (max. 20 Personen).

Wie sollen wir das nur machen? alle nach Bayern einladen? wie soll das gehen? zweit mal feiern werden wir nicht, weil das keine Lösung ist.

Ich habe gedacht, wir feiern in Bayern und organisieren dann die Übernachtung im Hotel. Aber sollen wir bei sowas die Kosten auch selber tragen?

Hat vielleicht jemand von euch ein ähnliches Problem?

Mehr lesen

2. November 2010 um 17:15

Wieso in bayern heiraten?
wieso heiratet ihr nicht in niedersachsen?
mein freund und ich wollen zwar (noch) nicht heiraten, haben aber schon mal drüber gesprochen. wir sind vor 3 jahren nach münchen gezogen. meine familie in leipzig(sachsen). seine in magdeburg(Sachsenanhalt). wir würden da heiraten wo die meisten gäste sind und den rest dann in die andere stadt lotsen....ob wir das selber tragen würden kann ich allerdings auch nich sagen...

Gefällt mir

3. Februar 2013 um 16:48

Kenn das Problem ....
Wir haben auch das Problem

Einge ( die wenigsten ) hier im Umkreis wo wir wohnen
( die meisten) in Bayern und die ( mittlersten ) in Kreis Karlsruhe..

Wir werden wohl auch Übernachtung planen und schaun dass wir einfach ein gutes und günstiges Hotel aussuchen werden.
Wohl werden wir ein Zimmer ohne Frühstück für jeden buchen da wir wahrsch. ein großes zusammen planen am Tag nach der Hochzeit.

Bei uns geht es jetzt erst mal um die Standesamtliche Hochzeit.

LG

Gefällt mir

7. Februar 2013 um 11:41

@Anastasia
Ich kenne das Problem...
Ich bin im Januar 2009 von Karlsruhe nach Berlin gezogen und habe hier mittlerweile auch einen Freundeskreis aufgebaut und meinen mittlerweile Verlobten kennengelernt
Da es für uns zu stressig wäre, in in Karlsruhe oder in der Mitte zu heiraten, haben wir uns für Berlin entschieden.
Ich habe meinen Freunden und Verwandten in KA eine Save the Date Karte zukommen lassen, und ihnen schon telefonisch mitgeteilt, dass es hier viele Möglichkeiten zum Übernachten gibt, wie z.B. Ferienwohnungen, Hostels etc..

Meine Mutter, mein Bruder + seine Frau werden bei Freunden übernachten, somit entstehen hier keine Kosten.
Meine Großeltern, Tanten + Cousinen, sollen sich eine FeWo teilen, so teuer sind die nicht zumindest im Vergleich zu den Hotelkosten!

Viele Grüße!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Abfindung bei auszug
Von: ariane1900
neu
3. Februar 2013 um 8:03

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen