Home / Forum / Recht & Unrecht / Vorteile einer Heirat bei Schwangerschaft

Vorteile einer Heirat bei Schwangerschaft

4. Februar 2008 um 17:43

Hallo.
Ich hab eine komische Frage bzw. meine Situation ist derzeit irgendwie sehr komisch. Also ich bin 14.SSW und bin seit 3 Jahren mit dem Kindsvater zusammen. Jetzt hat er gefragt ob wir nicht standesamtlich heiraten wollen, aber irgendwie hat ers so rübergebracht als wärs ihm hauptsächlich wegen des Geldes. Aber das ist jetzt mal nur Nebensache. Dazu jetzt meine Frage an Euch. Bis jetzt leben wir beide jeder in einer eigenen Wohnung. Ich verdiene ca 1250 netto, er ca. 1400 netto. Ich bin 25 Jahre und habe mich eigentlich nie mit Gelddingen beschäftigt daher kenne ich mich auch nicht so wirklich aus. Welche Vorteile hat eine Hochzeit? Steuerklasse, etc. Was kann ich denn alles für Geld bei einem Kind beantragen und wäre es besser wenn wir zusammen ziehen würden oder würden wir meine Wohnung wegen Arbeitsplatz dann als Zweitwohnsitz steuerlich absetzen können? Wäre es finanziell ein Nachteil wenn ich mit Baby in meiner Wohnung bleibe und er in seiner?Eigentlich wollte schon jeder in seiner Wohnung bleiben. Kann mir vielleicht auch jemand Internetadressen mit Infomaterial geben. Oder falls jemand das liest der sich auskennt. Was wäre denn finanziell die optimalste Lösung um das Beste rauszuholen für beide Seiten? (Weiß das klingt total bescheuert... aber ich weiß echt nicht was ich machen soll) Ach ja jetzt fällt mir noch ein ist es wenn wir heiraten besser wenn wir das gleich tun oder erst nach der Geburt? Bin für jede Antwort dankbar...

Mehr lesen

5. Februar 2008 um 17:33

Hmm...
ist eine schwierige Frage, ist sicherlich schon ein finanzieller Vorteil verheiratet zu sein, denn durch die Steuerklassen (die ja im Moment bei beiden bei 1 liegt) die dann ja auf 3 und 5 oder 4 und 4 geändert werden können kann da schon mehr rauskommen, ich weiß grad keinen aber wenn man nach Gehaltsrechner oder Lohnsteuerrechner googlt kann man da ausrechnen wie es aussehen würde.
Ich bin 26 und bereits seit über 5 Jahren verheiratet, für uns war das nie eine Frage des Geldes, kannst du dir denn Vorstellen mit ihm zusammen zu bleiben für den Rest deines Lebens? Ich würde mich da nicht nur wegen finanzieller Dinge in eine Ehe begeben, ich finde wichtig das die Gefühle auch dabei sind.
Zu der gemeinsamen Wohnung, also es ist natürlich ein finanzieller Vorteil wenn ihr nur 1 Wohnung habt, denn so zahlt ihr ja doppelt. Aber ich kenne auch ein Paar, das bereits ein Kind hat, nicht verheiratet ist und weiterhin getrennt lebt aber zusammen ist, die damit glücklicher sind als wenn sie zusammen wohnen würden... hatten das wohl ausprobiert ist aber in die Hose gegangen.
Mit Internetseiten kann ich zu dieser Frage leider nicht dienen, hab mich wie gesagt mit solchen Dingen nicht beschäftigen müssen.
Aber solltest du nicht unbedingt heiraten wollen, und lieber so leben wollen wie es bisher ist, solltest du es auch machen.
Lass dich da auch ein wenig von deinen Gefühlen leiten.

Hoffe es kann noch wer anders helfen.

Alles Gute für dich ;o)

angelsky81

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Krankenkasse nach Geburt
Von: apfelkerni
neu
31. Januar 2008 um 9:21
Elternzeit im Ausland und finanzielle Leistungen?
Von: fleur50825
neu
24. Januar 2008 um 23:02
Was bekomme ich und woher?
Von: erdbeerschnidde
neu
22. Januar 2008 um 0:16

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen