Home / Forum / Recht & Unrecht / Wann habt ihr "gebeichtet"?

Wann habt ihr "gebeichtet"?

8. September 2010 um 18:01

Hallo,

bin jetzt in der 6. SSW und hoffe, dass unser Kleines bei uns bleibt.
Will auf Arbeit ja erst was sagen, wenn wir die kritische Zeit überstanden haben, also ab/nach dem 3. Monat.
Hab auch bisschen Angst vor der Beichte, da vor kurzem eine gekündigt hat und eine Menge zu tun ist.
Arbeite in einer Arztpraxis, und ich merke halt andererseits jetzt schon, dass es mich oft vor Problemen stellt, da noch keiner was von meinem Glück weiß.
Es ist halt mega viel zu tun und gerade jetzt kursieren mysteriöse Krankheiten...

wie habt ihr das denn gemacht auf Arbeit, wann habt ihr es erzählt und auch eurer Familie und Bekannten?

Bisher weiß es außer meinem Schatz natürlich nur noch meine Eltern und eine Freundin von mir.

glg, freu mich auf eure Antworten

Mehr lesen

8. September 2010 um 18:46

Besonderer Schutz
Hallo,

ich kenne mich leider nicht so gut aus in deiner Brange, aber mir hat eine Freundin die Arzthelferin ist gesagt das sie wenn sie Schwanger werden sollte wegen der hohen anstekungsgefahr nicht mehr arbeiten braucht. Sie sagte in ihrer Brange sei das so normal.
Ich würde generell auch immer etwas warten um sicher zu gehen das mit dem Kind alles gut wird, aber in deinem Fall würde ich mich mal mit deiner Frauenärztin kurzfassen. Es ist dein Kind in deinem Bauch und du hast wenn du den Mutterpaß schon hast einen Kündigungsschutz.
Informiere dich , denn eine Krankheit steckt son kleiner Krümel nicht so schnell weg...
Wünsch dir alles gute und deinem Baby

Gefällt mir

8. September 2010 um 19:11


Meinen Mutterpass bekomm ich in 2-3 Wochen wenn ich meinen nächsten Termin in der 9. SSW hab.
Glaub ich muss mir eh ein Attest mit mutmaßlichem ET ausstellen lassen für den Arbeitgeber.
Bekomme da dann auch meinen Mutterpass wenn alles gut ist, was ich hoffe.

Ein BV bkeomm ich bestimmt nicht. Werde dann wohl Anmeldung und Schreiben machen hauptsächlich und EKG. Nur Labor nichts mehr und in die Endoskopie und Röntgen bin ich für die nächsten 12 Monate sowieso nicht eingeteilt *freu*.

Hab halt auch Angst dass ich es verlier und dann wissen alle dass ich bestimmt bald einen weiteren Versuch starte...nicht dass ich vorher gekündigt werde oder so

Aber mein Baby ... ach man.

Glaub ich werd echt mal mit meiner FÄ darüber sprechen nächstes Mal. Kann ja jetzt schon immer mal passende Momente abchecken. Wobei meine Chefs so oder so geschockt sein werden, weil sicher keiner damit rechnet...

danke dir aber für die antwort

Gefällt mir

8. September 2010 um 19:27
In Antwort auf engelchendeluxe


Meinen Mutterpass bekomm ich in 2-3 Wochen wenn ich meinen nächsten Termin in der 9. SSW hab.
Glaub ich muss mir eh ein Attest mit mutmaßlichem ET ausstellen lassen für den Arbeitgeber.
Bekomme da dann auch meinen Mutterpass wenn alles gut ist, was ich hoffe.

Ein BV bkeomm ich bestimmt nicht. Werde dann wohl Anmeldung und Schreiben machen hauptsächlich und EKG. Nur Labor nichts mehr und in die Endoskopie und Röntgen bin ich für die nächsten 12 Monate sowieso nicht eingeteilt *freu*.

Hab halt auch Angst dass ich es verlier und dann wissen alle dass ich bestimmt bald einen weiteren Versuch starte...nicht dass ich vorher gekündigt werde oder so

Aber mein Baby ... ach man.

Glaub ich werd echt mal mit meiner FÄ darüber sprechen nächstes Mal. Kann ja jetzt schon immer mal passende Momente abchecken. Wobei meine Chefs so oder so geschockt sein werden, weil sicher keiner damit rechnet...

danke dir aber für die antwort

Dafür sind FÄ ja da

mach das einfach mal. Meine FÄ hat mir immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Glaub mir es haben so viele schwangere Frauen im Beruf probleme mit dem Chef .
Ich denke gerad die Ärzte kennen sich gut aus.
Und ehrlich gesagt wenn ein mänlicher Chef so garnicht damit rechnet das seine weibliche Angestellte, in bestimmtem Alter,
Schwanger werden könnte ist das dumm.
Ich hatte auch richtig Angst mit meinem Chef zu sprechen aber als ich den Mutterpaß hatte und wußte er kann mir nix, ging es was besser. Hab immer an meine Süße gedacht....
Heute würde ich es mit jedem Chef aufnehmen wenn ich meine Kleine sehe...GLG Leni

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen