Home / Forum / Recht & Unrecht / Was darf auf meinem Tiefgaragenstellplatz stehen?

Was darf auf meinem Tiefgaragenstellplatz stehen?

16. Januar 2010 um 17:11

Wir haben eine Tiefgaragenstellplatz in einer Gemeinschaftsgarage Darf ich hinter meinem Auto mein Fahrrad und einen Rasenmäher (wird mit Strom betrieben) abstellen?

Unsere HAusverwaltung hat uns angeschrieben und aufgefordert die Sachen aus Brandschutzgründen zu entfernen.

Viele Mieter haben übrigens dort Räder und Rasenmäher stehen.

Unsere Hausverwaltung hat uns angedroht die Sachen zu entfernen, wenn wir der Aufforderung nicht nachkommen. Wohlgemerkt stehen die Sachen dort seit 13 JAhren und nie zuvor hat sich jemand darüber aufgeregt.

Mehr lesen

19. Januar 2010 um 11:31


Nö, in unserem Mietvertrag ist der Tiefgaragenplatz mit keinem Wort erwähnt. Da steht nur, dass Fahrräder in den Fahradkeller gehören und nicht im Treppenhaus abgestellt werden dürfen. Aber kein Wort über den Tiefgaragenstellplatz

Gefällt mir

19. Januar 2010 um 14:11

Ach
Ach weißt du... im Fahrradkeller steht alles andere, als Fahrräder... da ist kein Platz. Hier geht es eigentlich ums Prinzip, denn auch andere Mieter haben ihre Räder auf dem Tiefgaragenptz stehen, aber nur wir wurden angemaht. Auf ein bißchen Ärger mit der Hausverwaltung habe ich richtig Bock... denn ich glaube, es ist eine Retourutsche, weil ich mich mal wieder beschwert habe.

Nur bevor ich den Hals aufreiße, möchte ich gerne wissen, ob ich im Recht bin nach über 13 Jahren.

VG

Gefällt mir

20. Januar 2010 um 8:35
In Antwort auf claudia1266

Ach
Ach weißt du... im Fahrradkeller steht alles andere, als Fahrräder... da ist kein Platz. Hier geht es eigentlich ums Prinzip, denn auch andere Mieter haben ihre Räder auf dem Tiefgaragenptz stehen, aber nur wir wurden angemaht. Auf ein bißchen Ärger mit der Hausverwaltung habe ich richtig Bock... denn ich glaube, es ist eine Retourutsche, weil ich mich mal wieder beschwert habe.

Nur bevor ich den Hals aufreiße, möchte ich gerne wissen, ob ich im Recht bin nach über 13 Jahren.

VG

Ach so,
es geht nur ums Prinzip. Wunderbar. Warum fragste dann hier. Geh doch in den Kampf. Wünsch dir viel Glück.


Wenn die Verwaltung darauf besteht, dass alles entfernt wird, so wird das nicht nur bei dir so sein. Gleiches Recht für alle. So einfach ist das.

Im Übrigen ist es richtig, dass keine weiteren Sachen, ausser Fahrzeuge in einer Garage abgestellt werden dürfen.
Die Brandlast wird erhöht. Es gibt gewisse Richtlinien die einzuhalten sind. Frag mal bei der Feuerwehr.
Leztendlich dient es nur zum Schutz der Mieter.

Wahrscheinlich wenn es brennt, schreist du zuerst, "warum hat mir das keiner gesagt"...

Kinderkram!

Gefällt mir

1. Februar 2010 um 15:22
In Antwort auf harry0815

Ach so,
es geht nur ums Prinzip. Wunderbar. Warum fragste dann hier. Geh doch in den Kampf. Wünsch dir viel Glück.


Wenn die Verwaltung darauf besteht, dass alles entfernt wird, so wird das nicht nur bei dir so sein. Gleiches Recht für alle. So einfach ist das.

Im Übrigen ist es richtig, dass keine weiteren Sachen, ausser Fahrzeuge in einer Garage abgestellt werden dürfen.
Die Brandlast wird erhöht. Es gibt gewisse Richtlinien die einzuhalten sind. Frag mal bei der Feuerwehr.
Leztendlich dient es nur zum Schutz der Mieter.

Wahrscheinlich wenn es brennt, schreist du zuerst, "warum hat mir das keiner gesagt"...

Kinderkram!


So wie ich den Brief deiner Hausverwaltung verstehe, geht es hier um Brandschutz und das entscheidet nicht einmal deine Hausverwaltung, sondern das ist gesetzlich und von Versicherungen vorgegeben. Vielleicht wurde ja nach 13 Jahren die Versicherung gewechselt und diese verlangt nun, dass nicht zusätzliche Gegenstände in der Tiefgarage stehen, die einerseits brandfördernd sind und andererseits bei einem Brand im Weg stehen könnten.

Eigentlich ist es oft auch verboten, in Treppenhäuser Schränke oder Schuhe abzustellen, auch aus Brandschutzgründen. Macht nur kaum einer - es sei denn die Hausverwaltung musste ein saftiges Bußgeld zahlen und sorgt nun natürlich dafür, dass die lieben Mieter ihr Zeug in Zukunft an seinen Platz räumen.

Es ist also völlig egal ob es "dein" Stellplatz ist - auch da kann ein Feuer ausbrechen und dann ist das Geschrei groß, wenn die Versicherung nicht zahlt sondern du.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen