Forum / Recht & Unrecht

Was ist ein Versorgungsausgleich?

Letzte Nachricht: 8. Juli um 9:14
T
trompete1212
17.06.21 um 14:18

Hallo Ihr,

ich möchte mich von meinem Mann scheiden lassen und habe mich aufgrunddessen ein wenig mit der Thematik Scheidung befasst. Dabei habe ich gelesen, dass ein Versorgungsausgleich gemacht werden muss. Ich habe aber nicht so richtig verstanden was das ist und wie das funktioniert. Außerdem denke ich, dass ich für die Scheidung finanzielle Unterstützung vom Amt in Anspruch nehmen werden muss, zählt das dann auch für diesen Versorgungsausgleich?

Danke schon vorab und ganz liebe Grüße

Mehr lesen

I
iuri
17.06.21 um 16:58

Der ist grundsätzlich vorgesehen und kann nur durch notarielle Vereinbarung ausgeschlossen werden.

Für den Versorgungsausgleich fallen zusätzlich Scheidungskosten an, die jedoch im Rahmen der Prozesskosten- oder der Beratungshilfe abgedeckt werden.

Der Versorgungsausgleich betrifft die Rentenanwartschaften beider Ehegatten und hat einen sozialen Ausgleich zum Zweck. Denn es kommt vor, dass ein Ehegatte mehr Rentenpunkte während der Ehezeit erwirbt als der andere. Die Differenz wird im Scheidungsfall ausgeglichen. Hintergrund ist, dass ein Ehegatte möglicherweise aufgrund der Kindeserziehung keiner Erwerbstätigkeit nachgegangen ist. Aufgrunddessen soll dieser Ehegatte im Scheidungsfall nicht benachteiligt sein.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
taunusmann3
08.07.21 um 9:14

Wenn ihr geschieden werdet , wird die Hälfte er Renten  Punkte deines Mannes deinem rentenkonto gutgeschrieben und deine halben Renten- punkte ihm gutgeschrieben 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers