Home / Forum / Recht & Unrecht / Was mich als Tierliebhaberin aufregt....

Was mich als Tierliebhaberin aufregt....

14. September 2005 um 15:12 Letzte Antwort: 16. März 2006 um 13:05

Ich bin öfters in verschiedenen Chats und auch Foren unterwegs.
Teilweise kann man im Profil dann auch lesen das ich eine Tiernärrin bin.

Doch in letzter Zeit passiert es immer wieder das mich der Sodomie bzw. Zoophilie veranlagte Irre ansprechen.
Wenn dann schon der Satz kommt "Du liebst Hunde.... " weiß ich schon was dann meist kommt. Und wird von mir auch sofort ignoriert.

Nur was ich nicht verstehen kann, bei den ganzen Gesetzen, Verboten und und und, wieso ist Sodomie bzw. Zoophilie legal?

Über das Thema könnte ich mich immer wieder aufregen. Und mir kommt das blanke kotzen.

Was denkt Ihr darüber?

Mehr lesen

14. September 2005 um 16:57

Finde das ganz schlimm.
Ich denke mal es ist nicht verboten weil es als Sexuelle-Neigung oder Perversion, wie SM zum Beispiel, eingestuft wird.

Fällt wohl eher unter das Tierschutzgesetz und dann ist es wieder so ein Abwägungsding ob Tierquälerei oder nicht.

Ich bin für ein Verbot mit hohem Strafmaß.....und halte solche Menschen, die das praktizieren auch für krank.

Gefällt mir
16. September 2005 um 11:09

Du hast sicher recht...
... mir geht es mit dem beitrag auch eher darum, das dies für mich einfach eine gesetzeslücke ist.

sexueller mißbrauch an kindern ist verboten.
ich finde es auch sehr schlimm des sowas so oft vorkommt und jeder der sich an einem kind vergreift, gehört für mich lebenslang eingesperrt.

nur das mit den tieren wird einfach hingenommen, ist legal. da wird keiner bestraft für. und das prangere ich halt an.

Gefällt mir
16. September 2005 um 11:18
In Antwort auf shena_12375982

Finde das ganz schlimm.
Ich denke mal es ist nicht verboten weil es als Sexuelle-Neigung oder Perversion, wie SM zum Beispiel, eingestuft wird.

Fällt wohl eher unter das Tierschutzgesetz und dann ist es wieder so ein Abwägungsding ob Tierquälerei oder nicht.

Ich bin für ein Verbot mit hohem Strafmaß.....und halte solche Menschen, die das praktizieren auch für krank.

Öhm..
sm und sodomie in einen topf zu stecken, also dagegen weigere ich mich aber.

bei sm sind beide parts schliesslich mit dem einverstanden und dom / dev ergänzen sich.

leider hört man das immer wieder das sodomie immer gleich mit sm in verbindung gebracht wird

Gefällt mir
16. September 2005 um 12:50
In Antwort auf jumana_12881419

Öhm..
sm und sodomie in einen topf zu stecken, also dagegen weigere ich mich aber.

bei sm sind beide parts schliesslich mit dem einverstanden und dom / dev ergänzen sich.

leider hört man das immer wieder das sodomie immer gleich mit sm in verbindung gebracht wird

Ich stecke es nicht in einen Topf
das sollte nur eine mögliche Begründung dafür sein, warum es nicht verboten ist, weil es als sexuelle Neigung angesehen wird.
Das meinte ich damit .

Gefällt mir
16. September 2005 um 12:56
In Antwort auf shena_12375982

Ich stecke es nicht in einen Topf
das sollte nur eine mögliche Begründung dafür sein, warum es nicht verboten ist, weil es als sexuelle Neigung angesehen wird.
Das meinte ich damit .

Aber...
wenn es so einfach wäre, dann ist es ja auch "nur" eine sexuelle neigung , wenn man(n) auf kinder steht....

kann echt nicht nachvollziehen, warum dieses verbotsgesetz aufgehoben wurde.
immerhin gab es das vor sehr vielen jahren mal.

Gefällt mir
16. September 2005 um 15:11
In Antwort auf jumana_12881419

Aber...
wenn es so einfach wäre, dann ist es ja auch "nur" eine sexuelle neigung , wenn man(n) auf kinder steht....

kann echt nicht nachvollziehen, warum dieses verbotsgesetz aufgehoben wurde.
immerhin gab es das vor sehr vielen jahren mal.

Diese kranke sexuelle Neigung
ist aber durch andere Gesetze unter dem Thema "Menschenwürde" verankert und hat ganz andere Folgen und Auswirkungen.

Ich weiß nicht warum es das Gesetz nicht gibt, mein Erklärungsansatz war hat der, daß es als sexuelle Neigung gilt.

Naja......

Gefällt mir
26. September 2005 um 22:30
In Antwort auf jumana_12881419

Du hast sicher recht...
... mir geht es mit dem beitrag auch eher darum, das dies für mich einfach eine gesetzeslücke ist.

sexueller mißbrauch an kindern ist verboten.
ich finde es auch sehr schlimm des sowas so oft vorkommt und jeder der sich an einem kind vergreift, gehört für mich lebenslang eingesperrt.

nur das mit den tieren wird einfach hingenommen, ist legal. da wird keiner bestraft für. und das prangere ich halt an.

Das
mit den gesetzen ist halt so ne sache.
wenn du tiere mit kindern gleich setzt,das funktioniert nicht.

wenn man an tieren seine neigungen nicht ausleben darft,dann darft man sie erst recht nicht töten,das wäre dann konsequenterweise der nächste schritt.
dann würde sich ja jeder strafbar machen,der kein vegetarier wär.

und selbst wenn es ein gesetz gegen sodomie gäbe,ob das dann auch irgendwie eingehalten würde,bzw die "straftaten" nachweisbar wären,ist ne andere sache.

ich finde alle krank,die tiere oder menschen quälen, ich will auch nur sagen,dass man da rechtlich wohl nichts machen kann.

Gefällt mir
22. Dezember 2005 um 23:41

Legal?
Wie kommst du darauf das soetwas legal ist?

Es gigt zwar schmutzige Videos,
aber die gibs in jeder Branche...

Gefällt mir
23. Dezember 2005 um 8:22
In Antwort auf zareen_12957916

Legal?
Wie kommst du darauf das soetwas legal ist?

Es gigt zwar schmutzige Videos,
aber die gibs in jeder Branche...

Sodomie
ist laut 175b StGB verboten,jedoch ist es nicht strafbar,Ende der 60ger Jahre gab es Änderungen in der Gesetzgebung.
Vieles fällt unter das Tierschutzgesetz.

Die Verbreitung schmutzige Videos ist strafbar,der Besitz aber nicht.

Der Poster,der sagt es sei legal bezieht sich da wohl auf das nicht "strafbar" .


Gefällt mir
23. Dezember 2005 um 8:26

Einfach nur
unter aller ... und diese "du liebst hunde" sprueche finde ich geschmacklos.
wer sowas sagt oder denkt.... uahhhhhh!

Gefällt mir
14. Januar 2006 um 22:26

Was ist denn Zoophilie?
????

Gefällt mir
16. März 2006 um 13:05
In Antwort auf shena_12375982

Diese kranke sexuelle Neigung
ist aber durch andere Gesetze unter dem Thema "Menschenwürde" verankert und hat ganz andere Folgen und Auswirkungen.

Ich weiß nicht warum es das Gesetz nicht gibt, mein Erklärungsansatz war hat der, daß es als sexuelle Neigung gilt.

Naja......

O_O
Ich finde es erstens mal krank,Tiere mit Menschen zu vergleichen.
Ein Tier kann sich viel weniger wehren als ein Mensch.
Und dann wiederrum finde ich es irgendwie auch krank,
dass Menschen immer zuerst an sich denken,obwohl sie
wissen,dass Menschen eher fähig sind,sich selber zu helfen,
als Tiere.

Und Sodomie gehört bestraft.
Leider ist das nicht so leicht ins Gesetz einzubringen,
wie ja schon erwähnt wurde.
Aber en Tier kann sich da wohl nicht besonders gut wehren.
So gönne ich es z.b. Frauen,die Sex mit Ochsen ectr. haben,wenn ihnen wortwörtlich der Darm durchgestochen wird.Ist vielleicht etwas krass ausgedrückt. :/
[Peter Lustig]Klingt komisch,ist aber so[/Peter Lustig]

Gefällt mir