Home / Forum / Recht & Unrecht / Was soll man bei der Stellungnahme (Polizei) sagen - klauen

Was soll man bei der Stellungnahme (Polizei) sagen - klauen

30. Januar 2012 um 21:01

Also ich (15) und eine Freundin sind beim Preisschilder umtauschen bei H&M erwischt worden , wir mussten mit in Büro , die Polizei wurde gerufen und wir mussten uns von unseren Eltern abholen lassen.
Jetzt müssen wir morgen dazu Stellung nehmen bei der Polizei , kann mir vielleicht jemand sagen was man dort sagen muss und ich gefragt werde ? Was würdet ihr mir raten zu sagen , ich will nämlich verhindern , dass es ins Führungszeugnis kommt , weil was will man mit einem guten Abitur wenn man sowas im FZ stehen hat
-War übrigens das erste mal das wir sowas getan haben aber dafür richtig (ca 100 gemeinschaftlich )
BITTE UM HILFE

Mehr lesen

31. Januar 2012 um 7:25

Zunächst einmal
braucht ihr zur Polizei gar nicht hingehen. zweitens braucht ihr auch keine Stellungsnahme abgeben. Es steht euch frei euch zur Sache zur äußern oder eben auch nicht.
Wenn ihr was sagt, bleibt bei der Wahrheit, sagt dass euch die Sache leid tut, dassd es Blödsinn war und nicht mehr vorkommt. Dann sollte die Sache beim ersten Mal eingestellt werden.

Ein Eintrag im Führungszeugnis erfolgt nicht.

LG
heiner

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen