Home / Forum / Recht & Unrecht / WER KANN MIR BEI EBAY HELFEN? HABE EIN PROBLEM MIT KÄUFER!!!

WER KANN MIR BEI EBAY HELFEN? HABE EIN PROBLEM MIT KÄUFER!!!

21. Mai 2005 um 8:08

Wer kann mir bei Ebay helfen?

Ein Käufer hat gestern seine Ware bekommen und beschwert sich jetzt ich hätte sie nicht fachgerecht beschrieben.
Jedoch kannte ich mich mit der Ware nicht genügend aus, und habe nur gesagt das er sich die Fotos anschauen soll und das die Ware alt ist, aber noch funktioniert.

Ich habe auch folgenden Satz, so wie fast jeder Ebayer, unter die Artikelbeschreibung gesetzt:

Aufgrund der neuen Verkaufsbedingungen weise ich ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um einen Privatverkauf handelt und somit ohne Garantie oder Gewährleistung verkauft wird! Mit Abgabe Ihres Gebotes akzeptieren Sie diese Bedingungen.


Jetzt sagt der, dass die Beschaffenheit nichts mit meinem Satz zu tun hätte! Was mach ich denn jetzt?

Habe bis jetzt immer nur gute Bewertungen gehabt und der haut mir bestimmt eine schlecht rein!!!

HILFE

mini

Mehr lesen

21. Mai 2005 um 8:57

Mach Dir keinen Kopf
Was bemängelt er denn genau?
Du hast ein Foto rein gesetzt, die Ware beschrieben, als alt und funktionstüchtig?

Naja, Spinner gibt es immer und wenn er meint, er müße Dir eine negative Bewertung rein schreiben, soll er machen.So seh ich das.
Das ist bei Ebay so, das Bewertungsprinzip ist vollkommen daneben, wenn man sich beschwert, dann machen die daran auch nichts.
Ich habe schon mal eine negative Bewertung kassiert, weil ich den Käufer zu RECHT negativ bewertet habe und er hat mir aus Rache auch eine reingedrückt obwohl ich mich vollkommen korrekt verhalten habe.....da machst Du und vor allem Ebay nichts.

Ich bin in letzter Zeit eher von Ebay abgekommen, zu viele Spaßbieter und unzuverlässige Mitglieder, nur Ärger.

Da stell ich mich lieber im Sommer bei schönem Wetter auf den Flohmarkt an den Rhein und laß mir die frische Luft um die Nase wehen (-:


So sehe ich das.

Gruß

equinox68

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 9:13
In Antwort auf equinox68

Mach Dir keinen Kopf
Was bemängelt er denn genau?
Du hast ein Foto rein gesetzt, die Ware beschrieben, als alt und funktionstüchtig?

Naja, Spinner gibt es immer und wenn er meint, er müße Dir eine negative Bewertung rein schreiben, soll er machen.So seh ich das.
Das ist bei Ebay so, das Bewertungsprinzip ist vollkommen daneben, wenn man sich beschwert, dann machen die daran auch nichts.
Ich habe schon mal eine negative Bewertung kassiert, weil ich den Käufer zu RECHT negativ bewertet habe und er hat mir aus Rache auch eine reingedrückt obwohl ich mich vollkommen korrekt verhalten habe.....da machst Du und vor allem Ebay nichts.

Ich bin in letzter Zeit eher von Ebay abgekommen, zu viele Spaßbieter und unzuverlässige Mitglieder, nur Ärger.

Da stell ich mich lieber im Sommer bei schönem Wetter auf den Flohmarkt an den Rhein und laß mir die frische Luft um die Nase wehen (-:


So sehe ich das.

Gruß

equinox68

Hallo...
er sagt folgendes:

Jedoch bin ich von der Beschaffenheit der Lokomotive enttäuscht. Zunächst weist die Lokomotive eine frische Stoßstelle am Führerhaus auf. Im Frontbreich ebenfalls eine massive Beschädigung. Die Windleitbleche sind verbogen.Die Fahreigenschaften miserabel. Sämtliche Achsen am Tender einschl. Ankuppelung und Puffer sind stark verrostet. Vom Karton ist nur noch einFragment erhalten. Das Inlay ist überhaupt nicht enthalten und dies gehört schon zum einem Originalkarton. In der Beschreibung zu Ihrem Artikel kann ich keine dieser negativen Punkte nachlesen. Die Beschaffenheit hat nichts mit einer Gewährleistung zu tun.


Na toll, für mich als Laien sah das Ding gut aus und meine Beschreibung war so:

Sie bieten hier auf eine alte, voll funktionstüchtige (vor dem einsetzen in Ebay noch getestet) Märklin Lokomotive

Die Nummer lautet 3089, mit original Karton

siehe Fotos



Aufgrund der neuen Verkaufsbedingungen weise ich ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um einen Privatverkauf handelt und somit ohne Garantie oder Gewährleistung verkauft wird! Mit Abgabe Ihres Gebotes akzeptieren Sie diese Bedingungen.


Mehr habe ich nicht geschrieben!
Und ich hatte drei Fotos mit reingetan!

Er will jetzt eine Lösung!
Nett, nicht wahr?!

mini

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 9:40

Hallo?
Ich habe geschrieben, das sie alt ist. Ausserdem habe ich wirklich keine Rostflecken gesehen! Und die Beschädigungen waren ebenfalls nicht zu sehen. Ich würde Dir gerne die Fotos mal zeigen, dann würdest Du mir was die angeblichen Dellen angeht recht geben. Ausserdem woher soll ich wissen, wann diese Winddinger verbogen sind oder nicht?!

mini

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 9:41
In Antwort auf mini179

Hallo?
Ich habe geschrieben, das sie alt ist. Ausserdem habe ich wirklich keine Rostflecken gesehen! Und die Beschädigungen waren ebenfalls nicht zu sehen. Ich würde Dir gerne die Fotos mal zeigen, dann würdest Du mir was die angeblichen Dellen angeht recht geben. Ausserdem woher soll ich wissen, wann diese Winddinger verbogen sind oder nicht?!

mini

Und...
getestet hatten wir sie auch und für uns als "Laie" lief sie gut!

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 11:49
In Antwort auf mini179

Und...
getestet hatten wir sie auch und für uns als "Laie" lief sie gut!

Was hat er denn dafür bezahlt?
Entweder Du versuchst Dich zu einigen, also er soll Dir das Teil zurück senden, er trägt das Porto und Du überweißst sein Geld zurück, dann hat er den Portoverlust und Du trägst dann aber die Verkaufsprovision bei Ebay (ich würde es so machen)oder wenn Du fest davon überzeugt bist, das Du mit Deiner Beschreibung und den Bildern im Recht bist, dann gehe nicht darauf ein.
Du wirst dann wohl eine negative Bewertung kassieren aber shit happens.
Kann man denn seine Beanstandung auf den Fotos sehen?

Gruß

equinox

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 12:06
In Antwort auf equinox68

Was hat er denn dafür bezahlt?
Entweder Du versuchst Dich zu einigen, also er soll Dir das Teil zurück senden, er trägt das Porto und Du überweißst sein Geld zurück, dann hat er den Portoverlust und Du trägst dann aber die Verkaufsprovision bei Ebay (ich würde es so machen)oder wenn Du fest davon überzeugt bist, das Du mit Deiner Beschreibung und den Bildern im Recht bist, dann gehe nicht darauf ein.
Du wirst dann wohl eine negative Bewertung kassieren aber shit happens.
Kann man denn seine Beanstandung auf den Fotos sehen?

Gruß

equinox

Das ist es ja,
ich habe nichts gesehen, habe sie mir noch mal angeschaut, aber nichts!

Das ist wohl ein professioneller Händler und die sehen jeden noch so kleinen Kratzer, der für uns Otto Normal Verbraucher nicht sichtbar ist! Weiss Gott was der sieht. Ausserdem siehst Du ja was ich geschrieben habe und ich denke nicht das ich gelogen oder wissentlich was weggelassen habe.
Habe erst gestern eine Bewertung erhalten, wo der Käufer mir dankt und alles wie beschrieben ist. Ich sag ja, das habe ich nie gemacht und werde es auch nie tun. Schliesslich erwarte ich das auch von anderen!

Habe ihm eine ellen lange Email geschrieben, mal schauen wie er reagiert.

mini

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 17:35

EBay Verkauf!
Hallo mimi wenn es sich nur um einen kleinen unbedeutenen betrag handelt würde ich an deiner stelle den kauf gegenseitig aufheben.solte es sich aber um eine hohe summe handeln dan lass es auf eine negative bewertung ankommen.

Gefällt mir

21. Mai 2005 um 19:47
In Antwort auf guikontakt

EBay Verkauf!
Hallo mimi wenn es sich nur um einen kleinen unbedeutenen betrag handelt würde ich an deiner stelle den kauf gegenseitig aufheben.solte es sich aber um eine hohe summe handeln dan lass es auf eine negative bewertung ankommen.

Hallo...
es ging um knapp 95 Euro. Und ich sehe es nicht ein. Der Typ ist ein professioneler Händler. Der muss doch wissen worauf er bietet!!!
Und auf den Fotos war die Lok auch gut zu sehen. Mein Mann hat die gleiche Einstellung wie Ihr, will es auch auf eine schlechte Bewertung ankommen lassen. Er sagte, wenn er meint das tun zu müssen, dann soll er doch.
Ich habe nur irgendwie schiss das unser beigefügter Satz nicht reicht, um alles auszuschliessen!
Was meint Ihr? Reicht das?

Und das schreiben wir immer drunter!

Ich danke Euch allen!

mini

Gefällt mir

23. Mai 2005 um 11:07
In Antwort auf mini179

Das ist es ja,
ich habe nichts gesehen, habe sie mir noch mal angeschaut, aber nichts!

Das ist wohl ein professioneller Händler und die sehen jeden noch so kleinen Kratzer, der für uns Otto Normal Verbraucher nicht sichtbar ist! Weiss Gott was der sieht. Ausserdem siehst Du ja was ich geschrieben habe und ich denke nicht das ich gelogen oder wissentlich was weggelassen habe.
Habe erst gestern eine Bewertung erhalten, wo der Käufer mir dankt und alles wie beschrieben ist. Ich sag ja, das habe ich nie gemacht und werde es auch nie tun. Schliesslich erwarte ich das auch von anderen!

Habe ihm eine ellen lange Email geschrieben, mal schauen wie er reagiert.

mini

Hallo Mini
Ist wohl nochmal alles gut gegangen! Aber wer bietet den so viel auf eine alte Lock? Wenn er wirklich so ein professioneller Händler gewäsen wäre häte ich aber vorher mal nachgefragt mit ev. besichtigungstermin! Auserdem merkt ein Händler schom am text ob derjenige davon ahnung hat oder nicht. Ich würde mir nicht so große gedanken machen, wegen so einen! Wen du doch so viele gute bewertungen hast; macht eine schlecht doch nichts aus auserdem könntes du ja dann auch eine gegen antwort noch schreiben. Ich bin nur Käufer bei Ebay und sehe erlich mir nur die schlechten bewertungen durch aber ich sehe mir auch die gegenantwort und dann auch wurum es ging an. Bin ich mir unsicher frage ich nach oder lasse die finger davon oder mache es nur dann bei Abholung! Hat einer zu viele schlechte bewertung lasse ich aber auch die finger davon! Wen ich etwas Versteiger muß ich sagen dann nur unter Selbstabholer, da kann der käufer sehen kann ob alles mit der ware stimmt und das geld kann nicht verloren gehen, oder es geht dann mit der Post auf risiko des Käufers! Natürlich kann man das nicht bei kleinen Beträgenmachen.
Ich finde das es immer auf risiko beider geht, den Verkäufer und Käufer!

Gefällt mir

28. Juni 2005 um 0:37

Ja, ja
die lieben EBAY-Profis.............bei denen muß man halt auf Meckerei gefasst sein.

Doch bei einem Wert von 95,00 geht das ja noch....habe mal ein Steppairobicbrett für 1,00 DM verkauft und eine schlechte Bewertung erhalten, weil das Teil angeblich nicht ordnungsgemäß gereinigt war.

Es gibt halt viel Deppen, auch bei Ebay. Und das mit der schlechten Bewertung wird der sich überlegen.
Daher mein Tipp: immer den Käufer erst nach seiner Bewertung bewerten.
Gruß
Julia

Gefällt mir

28. Juni 2005 um 10:58
In Antwort auf mini179

Hallo...
es ging um knapp 95 Euro. Und ich sehe es nicht ein. Der Typ ist ein professioneler Händler. Der muss doch wissen worauf er bietet!!!
Und auf den Fotos war die Lok auch gut zu sehen. Mein Mann hat die gleiche Einstellung wie Ihr, will es auch auf eine schlechte Bewertung ankommen lassen. Er sagte, wenn er meint das tun zu müssen, dann soll er doch.
Ich habe nur irgendwie schiss das unser beigefügter Satz nicht reicht, um alles auszuschliessen!
Was meint Ihr? Reicht das?

Und das schreiben wir immer drunter!

Ich danke Euch allen!

mini

Soweit ich weiß
kannst du das bei ebay melden (so schildern wie es war) und sie nehmen dann die negativ bewertung raus bzw. lassen sie erst gar nicht zu

Gefällt mir

29. Juni 2005 um 18:46
In Antwort auf julia626

Ja, ja
die lieben EBAY-Profis.............bei denen muß man halt auf Meckerei gefasst sein.

Doch bei einem Wert von 95,00 geht das ja noch....habe mal ein Steppairobicbrett für 1,00 DM verkauft und eine schlechte Bewertung erhalten, weil das Teil angeblich nicht ordnungsgemäß gereinigt war.

Es gibt halt viel Deppen, auch bei Ebay. Und das mit der schlechten Bewertung wird der sich überlegen.
Daher mein Tipp: immer den Käufer erst nach seiner Bewertung bewerten.
Gruß
Julia

Ebay
Also: ich finde, wenn man es so sieht, dann braucht man ja bald gar nicht mehr zu bewerten... gnerell ist es doch so, wenn der Verkäufer sein Geld erhalten hat, macht er seine Bewertung und schickt das Teil dann ab und erhält dann ebenso eine Bewertung. Oder nicht???

LG

Gefällt mir

25. Juli 2005 um 10:59

Ähnlich, bitte Hilfe
Und wie ist das eigentlich wenn ich jemanden ein in meinem Fall ein Radio verkauft habe, was einwandfrei bei mir funktioniert, er die positive Bewertung schon abgegeben hat und nach 2 Tagen sagt, dass er erst jetzt das Radio getestet hat und es nicht richtig funktioniert???Dann wollte er den Kaufbeleg (den ich nicht mehr habe) weil aufs Radio noch 2 Monate Garantie ist. Jetzt will er das Geld wieder und will mir das Radio schicken. ( ca. 36)
Habe aber auch den Zusatz im Artikeltext von wg. keine Rücknahme und Garantie.Mmh, was nun??? Was kann er Ebay da melden?
Gruß Steffi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen