Home / Forum / Recht & Unrecht / Wiederaufnahme in eine gesetzliche

Wiederaufnahme in eine gesetzliche

5. April 2006 um 23:01

Krankenkasse automatisch durch ALGII?

Ich ziehe zu meinen Ellies zurück und werde wahrscheinlich kein ALGII beantragen, da ich für meine Eltern den Haushalt schmeiße und für andere verwandte und daher ja nicht mehr bedürftig bin, da die mich ja nicht verhungern lassen und ich meine Ansprüche arg zurückschrauben werde bis auf ein Minimum.

Jetzt die Frage: Da ich 27 bin (für mein Alter ziemlich zurückgeblieben was alles angeht...noch keinen Mann usw),
spielt die krankenkasse nicht mit, wenn ich mich über meine Ellies Familien-versichern lassen möchte(!)

Da ich gesundheitlich sehr geschlaucht(nach Narben-Operation am Unterbauch durch Blinddarmverwachsungen) bin und sehr anfällig und ich deswegen eine Auszeit nehmen möchte - viertel Jahr nur auf mich konzentrieren, möchte ich erstmal nicht auf Jobsuche(habe nicht mal eine Ausbildung und das Arbeitsamt brachte mich bisher garnicht weiter).

Die Medikamente, welche ich manchmal hole, bezahlt eh keine Kasse und bisher wurde meine Problematik (Unterleibschmerzen bei Temperaturen unter 20C sowie schnelles frösteln trotz Schwitzens) vom Arbeitsamtsarzt nur belächelt (trotz Behindertenausweis von 50%)und die AOK zahlt eh vieles nicht bzw behandeln mich manche Ärzte nicht oder es gibt keine Behandlung.

Ich wohne in einer Großstadt und werde dort oft belästigt und fühle mich allein und ausgeliefert.
Das geht mir sogar an die Substanz.
Ich habe ständig Essanfälle - bin zwar nicht übergewichtig aber ich bekomme schon nervliche Probleme und Daueranspannung weil ich mit den Leuten hier (andere Mentalität) nicht klarkomme und nix entgegensetzen kann.

Wenn ich bei der Family wohne und viertel Jahr NICHT in der Krankenversicherung bin, gelange ich dann automatisch durch ALG II-Antrag wieder rein?

Ich weis nur dass z.B. koreanische Studentinnen für 55 EURO hier krankenversichert werden und auch Männer wenn sie studieren die über 30 sind


Mehr lesen

6. April 2006 um 16:49

Bei ALG II
kommst Du automatisch in die gesetzliche zurück. Die private könntest Du ja eh nicht zahlen.

Gefällt mir

7. April 2006 um 22:36

Oh - Pflegeversicherungspflicht?
Das wusste ich bislang nicht!

Danke für Eure Info.
Und was geschieht, falls ich die plötzlich nicht mehr zahle?

Gefällt mir

4. Mai 2006 um 21:59

Männer? Studis? für 55 Euro?
Hi, grüß Dich.
Sorry, kein Mann über 30 wird - wenn erstudiert - für 55 Euro versichert.
Bin aus der Versicherung raus 8also OHNE Schutz!) weil die von mir fats 140 Euro im Monat haben wollten - das konnte ich nicht bezahlen!
Als Studi aber zahlt kein Amt was für mich. Da mußte Dich erst ausschreiben, also kein Studi mehr sein, arbeitslos melden, dann wird gezahlt.
Aber ich sehe: Ich bin nicht allein, das tut gut. Ich weiß grad net, wie ich wieder versichert werden kann, aber das wird schon...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Unterhaltsprüfung?

    17. Mai 2006 um 22:12

  • Privat versichern

    22. Juni 2007 um 17:40

  • In der Klemme(!)

    4. August 2005 um 21:57

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen