Home / Forum / Recht & Unrecht / Wohngeld...

Wohngeld...

8. Mai 2007 um 21:23

Kann man eigentlich Wohngeld beantragen wenn man ein Kind hat und mit dem Geld nicht über die Runden kommt?

Wenn ja. Wird das nach dem Gehalt bemessen bzw dann auch nach den Kosten der Wohnung und/oder auch noch der Größe der Wohnung?

Vielleicht mag mir ja jemand nen Tip geben wer dafür zuständig ist bzw an wen ich mich da wenden müsste wenn es soweit kommen sollte.

LG

Mehr lesen

9. Mai 2007 um 11:25

Wohngeldamt
dafür zuständig ist das wohngeldamt in deiner stadt. einfach mal bei der verwaltung anrufen und nachfragen.

da stellst du dann den antrag.

bemessen wird nach einkommen UND kosten der wohnung. wieviel du genau kriegst, hängt aber von vielen faktoren ab, wo du wohnst, wie das in deiner gemeinde gefördert wird etc. am besten nachfragen und einfach antrag stellen!

in berlin ist das z.b. so:

http://www.stadtentwicklung.berlin.de/diwo/root?AG-S=201000

viel erfolg!

LG Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen