Home / Forum / Recht & Unrecht / Wohnung geht auf die Gesundheit...wir dürfen nicht umziehen

Wohnung geht auf die Gesundheit...wir dürfen nicht umziehen

3. Oktober 2007 um 11:05

weiß nicht ob ich in der rubrik richtig bin....jedoch bitte helft wenn ihr könnt.
hatte bereits einige male unsere wohnsituation angesprochen....6 personen (baby folgt dazu spät.im februar 08). 3,5 zimmer.knapp 87m2 kaltmiete 624 euro plus strom (96,50 euro + nachtspeicher 75 euro monatlich ) somit von den kostenher angemessen.

nun meine problem nochmal.
ich bekomme im februar unser baby... unser jobcenter sagt das baby wird bei der wohnraumberechnung erst mit 3 jahren berücksichtigt. wenn wir umziehen wollen,müssen wir uns nach den mietkosten für 6 statt für 7 personen umschauen.(eigentlich unlogisch weil das baby ab dem tag der geburt ja auch hartz 4 /sozialgeld anspruch hat).

mittlerweile ist es so, das mein mann bereits einen herzinfakt hatte(er ist gerade mal 37 jahre!!!) mit perikaditis(herzbeutelentzündung).
darauf zurück zu führen unter anderem durch unsere wohnsituation.
wir leben in der ersten etage.-unter uns eine große pizzeria...welche von morgens um 8 bis nachts um 12 grundsätzlich krach macht(scheppern der töpfe ,fässer über fleisen fußboden rollen, kochen mit offenem fenster -also sämtliche grüche in der wohnung.( beschwerden beim vermieter wurden gemacht- halten aber nur 1-2 wochen an) unser wohnzimmer (direkt über der küche der pizzeria) ist nicht nur wohnzimmer-sondern auch schlafzimmer und büro (da ich selbständig bin und zu hause arbeite).

mein mann kann wenn er glück hat in der zeit täglich von ca 23.30 bis morgens um vier schlafen(weil er dann zur arbeit muss wenn er nicht krankgeschrieben ist).
da er akrod arbeitet-ist es viel zu wenig schlaf....klar das die gesundheit abtritt.

zudem hatten wir vor langer zeit (ca.3 monate )eine überschwemmung im keller durch den starken regen. der keller wurde bis heute nicht trocken gelegt,bei jedem noch so kleinem regen stinkt das komplette treppenhaus nach schimmel-.
es ist so,dass wir handtücher vor den schlitz der wohnungstür legen,weil der geruch ganz doll sowohl die nase als auch den hals reizt. sobald man die tür aufmacht muss man mit nase in der jacke /oder pulli die treppen runter gehen,da man sonst extrem stechende kopfschmerzen bekommt,und sich nicht mal mehr traut einzuatmen.

laut jobcenter ist ja unsere wohnung angemessen, von daher wird ein umzug für nicht notwendig gehalten.
vom jugendamt haben wir schriftlich ,dass unser epilepsie krankes kind ein eigeneszimmer benötigt ,ebenso auch vom psychologen des kindes.
es wird vom jobcenter aber nicht reagiert !
auch ist der gesundheitliche aspekt ja nun so,dass es meinem mann sehr schlceht geht (seit 5 wochen krank geschrieben),und ich bald ein baby bekomme.
anscheinend bin ich nicht in der lage unserem jobcenter das so mitzuteilen,dass auch reagiert werden muss. kann mir hier jemand ein schriftstück vorbereiten-wo alles punkt genau so steht,.dass das jobcenter reagieren muss?

Mehr lesen

3. Oktober 2007 um 14:07

Kurz erklärt
danke deiner meinung

mit meinem mann ist es seit knapp 5 wochen so. er hatte vorher keine anzeichen.
das mit dem keller ist seit knapp 3 monaten.
meine schwangerschaft besteht seit 6 monaten...somit war von einigen dingen vorher keine spur.
das die wohnung klein ist,wussten wir,aber da wir beide berufstätig sind,und nur auf grund fehlender unterhaltszahlungen meines ex mannes nun in hartz 4 gefallen sind , lies uns glauben das wir das recht haben umziehen zu dürfen wenn der wohnraum zu eng ist.
ich kann aber im fünften monat kein baby abtreiben lassen,nur weil das jobcenter einen umzug nicht bewilligt obwohl beide berufstätig sind.

Gefällt mir

3. Oktober 2007 um 16:38

Hm
kein probelm. aber wie gesagt wir wussten ja vorher nicht,was die nächste zeit für probleme auf uns zukommen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Darf der Vermieter bei Auszug einen neuen Teppichboden verlangen??
Von: kleine1412
neu
24. September 2007 um 13:10

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen