Home / Forum / Recht & Unrecht / Wohnungsübergabe kommt nicht zustande - Hilfe!

Wohnungsübergabe kommt nicht zustande - Hilfe!

10. Juli 2008 um 13:49

Ich habe meine Wohnung Anfang April fristgerecht zum 30.06. gekündigt. Kurz vor der Wohnungsübergabe am
25.06. rief mein ehemaliger Verwalter an und teilte mir mit, dass er nicht mehr für das Haus zuständig sei.
Ich also bei der neuen Verwaltung angerufen, dort bat man mich die WÜ eine Woche (auf Anfang Juli) zu verschieben, selbstverständlich kostenlos für mich.
Ich rief wieder an, wurde wieder 1 Woche vertröstet. Jedes Mal versprach man mir, sich Ende der Woche zu melden, wegen eines Termins. Jedes Mal Pustekuchen. Heut rief ich wieder an, wieder das Versprechen noch heute zurückzurufen und Termin auszumachen, wieder nix.

Mich nervt das einfach tierisch, weil ich die Übergabe hinter mir haben will, bin ziemlich sicher das die mich noch ordentlich übern Tisch ziehen wollen etc.

Was habe ich für Möglichkeiten? Anwalt oder Mieterschutzbund nicht möglich, da Student.

Mehr lesen

13. Juli 2008 um 18:31

Aber
vorher ordentlich fotos von der wohnung machen, damit dir nix angehängt werden kann..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen