Home / Forum / Recht & Unrecht / Würde euch das stören?

Würde euch das stören?

11. März 2010 um 15:13

Hallöchen liebe Mit-Foris,

ich habe da eine allgemeine Frage an euch, da wir wohl bald Stress mit einer Nachbarin bekommen.

Die Story: Mein Freund, 22 und ich, 20 haben von seinen Großeltern die Wohnung überlassen bekommen. Er ist auch in der Wohung gemeldet (als Nebenmieter wohl gemerkt, da die Miete sich sonst von 280 auf knappe 500 erhöhen würde und wir das nicht mehr bezahlen könnten, jedenfalls nicht im moment. in 1-2 jahren wird er das aber ändern)

Wir haben die Wohung die letzten 1,5 monate renoviert (3 Schichten Tapete abgekratzt, Boden wiederhergestellt,...), und wollen nur ungern wieder ausziehen müssen.

Nun haben wir aber ein, sagen wir mal eher angespanntes verhältnis zu einer nachbarin.

sie wohnt 2 stockwerke unter uns. und nicht mal direkt unter uns sondern schräg drunter (bei uns sind pro stock 4 wohnngen)

Die Frau lag schon mit den großeltern im clinch weil die oma sie beim stehlen versuchen erwischt hat (hat die wäschekörbe die eigentlich ALLEN gehören mitgenommen und wollte sie nimmer hergeben).

Ihr sohn lädt ständig zwielichtige gestalten ein die dann im stiegenhaus herumlungern, ich hab da teilweise angst an denen vorbeizugehen. zudem machen die 4 bengel ständig dreck (zigarettenkippen unter dem balkon und vor der stiegentür) da mein freund und ich ansonsten die einzigen raucher sind hat sie schon versucht uns das in die schuhe zu schieben bis ein anderer nachbar ihren sohn live beim kippen-unterschmeißen gesehen hat.

Außer uns 2-beinern leben noch 10 meerschweine, 6 ratten, 4 knirpsmäuse, 1 weißbauchigel und ein reptil in der wohnung. ab und zu haben wir hundeBESUCH, über nacht waren 2klein-hunde (Chihuahua und dackel)erst ein mal bei uns.

die nervige frau weiß nur von den meerschweinen und den hunden (zum glück, bei den ratten würde die uns wohl einen herzkasper bekommen).

alle anderen nachbarn (besonders die direkt neben uns)wissen von ALLEN tieren, und stören sich gar nicht daran, ganz im gegenteil. ich bekomme immer wieder etwas für sie zugesteckt z.b gemüse dass sonst schlecht werden würde.

ERLAUBT sind bei uns alle tiere solang (zitat) "keine lärm- oder geruchsbelästigung von ihnen ausgeht".

nun kommts aber: angeblich würde heu im stiegenhaus rumliegen, wir würden das streu nicht in die richtige tonne werfen, oder wir überfüllen die tonnen. wir haben so große industrielle tonnen für alle zusammen (diese riesen metall-teile).

ok, bei uns fallen alle2-3 wochen 3-4schwarze säcke streu an, aber damit ist die tonne noch nicht mal 1/4 voll...

Heu und streu liegt 100% keines im stiegenhaus da das zeug in plastiksäcken raufgetragen wird. oder per lieferung im karton.

das nächste: wir bestellen alle 2 monate streu übers internet,einfach weil es billiger ist. und schon fängt sie wieder an, das stört sie auch

nun meine frage:

wäre ich für euch ein schlechter nachbar? man riecht meine tiere nicht (100% nicht, das bestätigen alle anderen), man hört sie nur gaaaaz selten (ok, ratten schmeißen beim klettern ab und zu was runter).

ich verteile kein streu und heu im stiegenhaus, bringe kein insekten als futter mit heim, höre keine laute musik, hinterlasse keinen dreck vor/im stiegenhaus,...

ab und zu haben wir halt besuch, aber das hält sich in grenzen und wir sin dabei auch leise.

würde euch das stören dass einer eurer nachbarn so viele tiere hat?

liebe Grüße

Mehr lesen

11. März 2010 um 18:07

Mich würde es nicht stören
Sie dürften durchaus meine Nachbarn sein, unter einer Bedingung. Ich darf Ihren Kleintierzoo versorgen, wenn Sie Urlaub machen.

Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Gefällt mir

11. März 2010 um 19:27
In Antwort auf unterfranke

Mich würde es nicht stören
Sie dürften durchaus meine Nachbarn sein, unter einer Bedingung. Ich darf Ihren Kleintierzoo versorgen, wenn Sie Urlaub machen.

Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Aber gerne ^^
Es ist sowieso soooo schwer einen Zoo-Sitter zu finden.

Gefällt mir

20. März 2010 um 22:40

Ich find auch
da gibts echt schlimmeres...

Gefällt mir

22. März 2010 um 17:44

Nööö
Ganz im Gegenteil!

Ich weiß das ist leicht gesagt, aber ignorier die Nachbarin einfach. Wieso soll es denn stören wenn Ihr Streu bestellt??? Ich versteh so einiges nicht. Schade das es solche Leute gibt. Hat die den nichts anderes zu tun????


Halte durch Es ist schön das es noch Leute gibt die Tiere verantwortungbewußt halten.

Übrigens: Das Foto ist echt süß!!!

LG

Gefällt mir

25. März 2010 um 21:50
In Antwort auf irsa71

Nööö
Ganz im Gegenteil!

Ich weiß das ist leicht gesagt, aber ignorier die Nachbarin einfach. Wieso soll es denn stören wenn Ihr Streu bestellt??? Ich versteh so einiges nicht. Schade das es solche Leute gibt. Hat die den nichts anderes zu tun????


Halte durch Es ist schön das es noch Leute gibt die Tiere verantwortungbewußt halten.

Übrigens: Das Foto ist echt süß!!!

LG

Naja, wenn einem fad ist...
nervt einen wohl alles

wir bekommen das streu immer relativ spät (der lieferant weiß dass wir vormittags nie zuhaus sind und kommt erst am ende der tour zu uns), das dürfte madame stören

ok, meist sind die packungen nicht 100% dicht, aber danach wird halt zusammengekehrt..

@irsa:

der kerl auf dem Foto heißt Snowball, ist knapp 10 monate alt, wiegt ca 850 gramm und ist ein reiner Curly (weiß r.e). nicht kastriert (wie der größere teil meiner bande)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Rechnungswesen auf Ziel
Von: tschikishiki
neu
22. März 2010 um 17:06

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen