Home / Forum / Recht & Unrecht / Zu unrecht sterilisiert

Zu unrecht sterilisiert

16. Juli 2018 um 17:33

ich suche Frauen die während einem notkaiserschnitt sterilisiert wurden. 


Ich hatte im Jahr 2013 einen Notkaiserschnitt und die Ärztin hat gesagt dass sie mich sterilisiert. Die andere Ärztin hat gesagt dass es kein Grund gibt und sie mich nicht darüber aufklärt.
Die andere Ärztin hat mich dann sterilisiert. 
3 Tage später ist meine Tochter gestorben. 

Ich suche Frauen denen das eventuell auch passiert ist. 

Ich war dann zwar beim Anwalt. Der ist aber krank geworden. Hat wohl in der vergangenen Zeit seinen Job deswegen nicht richtig gemacht und jetzt ist mein Fall verjährt. 
Der neue Anwalt berät mich auch nicht richtig. 
Ich Dreh mich nur im Kreis. 
Bin arbeitsunfähig und kann mir die Refertilisierung nicht leisten.

Ich hoffe dass ich eventuell jemand finde um zu erfahren was die Frau gemacht hat oder wie sie damit lebt. 

Mehr lesen

27. Juli 2018 um 11:52

Kann in dem Fall nicht eine künstliche Befruchtung helfen? 

1 LikesGefällt mir

7. August 2018 um 22:56

Kein Arzt in D sterilisiert ohne „Auftrag“. Sicher dass du dafür nicht unterschrieben hast? Und wieso fällt dir das erst jetzt auf?

3 LikesGefällt mir

18. Januar um 16:12

Verjährt????
Der Kaiserschnitt - und die Sterilisation - waren imJahr 2013?
Dann ist das doch noch nicht verjährt!!!
Weder in strafrechtlicher noch in zivilrechtlicher (also Schadenersatz) Hinsicht.

Eine nicht gestattete Sterilisation stellt eine Körperverletzung dar. 
Schadenersatzansprüche aus KVs verjähren, siehe 197 BGB, in 30 Jahren.

Strafrechtlich wäre die unerlaubte Sterilisation eine schwere Körperverletzung.
Deren Verfolgung verjährt, Par. 78 StGB, in 10 Jahren - also erst 2023.

2 LikesGefällt mir

19. Januar um 18:44

Was waren die gründe?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Early Intervention bei Krankenstand
Von: tatia6611
neu
1. Januar um 14:47
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen